Gemeinsam für
eine demokratische Gesellschaft des Miteinanders und der Vielfalt

Gemeinsam gegen
völkische Siedler, Reichsbürger und Antidemokraten

Willkommen

23. Mai 2024

Auszeichnung als „Botschafter für Demokratie und Toleranz“

Zum 75. Jahrestag des Grundgesetzes am 23. Mai 2024 wurde das DemokratieBündnis Rutenberg e.V. von der Bundeszentrale für politische Bildung im Berliner Ensemble als „Botschafter für Demokratie und Toleranz“ ausgezeichnet.

Wir haben uns sehr über die Anerkennung unserer Arbeit gefreut.

pressefoto bpb.de:
Ines Lehmann-Günther und Marita Berckner mit Thomas Krüger
pressefoto: bpb.de:
Diskussion mit den Preisträgern
pressefoto bpb.de:
banda comunale aus Dresden
Pressefoto bpb.de:
Diesjährige Botschafter für Demokratie und Toleranz

Film über das DemokratieBündnis Rutenberg e.V., der während der Preisverleihung gezeigt wurde:

https://www.bpb.de/veranstaltungen/reihen/festakt-grundgesetz/548755/botschafter-fuer-demokratie-und-toleranz-demokratiebuendnis-rutenberg-e-v/

Schauen Sie auch in unsere Presseberichte

Ein großes Danke an unsere Unterstützer!

Mit den ersten Berichten über Rutenberg und die Ansiedlung von Anhängern des „Königreichs Deutschland“, also Selbstverwaltern, Reichsbürgern und völkischen Siedlern, haben viele Menschen vor Ort befürchtet, in die Negativschlagzeilen zu geraten. Ganz nach dem Motto: Lychen und Ostdeutschland – beherrscht von extremistischen, rechten Kräften und alle schauen weg.

Wir, das DemokratieBündnis Rutenberg, haben gezeigt, dass es auch anders geht: Rutenberg steht nun für vorbildliches Bürgerengagement und Menschen, die sich einmischen. Presse- und Medienberichte, und das waren viele, zeichnen ein positives Bild unserer Aktionen und belegen, auch im Osten Deutschlands lässt sich etwas bewegen.

Ohne die vielen Menschen, die uns im vergangenen Jahr unterstützt haben, sei es mit Sach- oder Geldspenden, hätten wir das nicht geschafft. Ein großer Teil dieser Unterstützer ist uns nicht bekannt, so dass wir uns nicht persönlich bedanken können. Daher an dieser Stelle ein großes

Danke!

Unser Engagement geht weiter!

Auch in diesem Jahr haben wir Einiges geplant und freuen uns über alte und neue Unterstützer.